Datenschutzerklärung

  1. Wer wir sind

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, die Sie uns über www.greenpassion.ch mit­teilen, wer­den auss­chliesslich von der CANWAY Schweiz GmbH, Wehn­taler­strasse 6, 8154 Ober­glatt (nach­fol­gend „GP“ genan­nt), erhoben, genutzt und ver­ar­beit­et.

 

  1. Persönliche Daten als Vertrauenssache

Wir betra­cht­en Kun­den als unsere Part­ner. Diese Part­ner­schaft zeigt sich auch in der Art, wie wir mit Ihren per­sön­lichen Dat­en umge­hen. Für GP ist es selb­stver­ständlich, mit unseren Kun­den zusam­men­zuar­beit­en, wenn es um die Wahrung Ihrer Pri­vat­sphäre geht. Wir erfassen nur solche Dat­en, die wir brauchen, um Ihnen den Einkauf zu erle­ichtern. Diese Daten­schutzerk­lärung zeigt Ihnen, welche Angaben wir erfassen, wie wir sie ver­wen­den, und wie Sie sie ein­se­hen, ändern und löschen kön­nen.

 

  1. Helfen Sie uns, GP noch besser zu machen

Um GP noch bess­er zu machen, brauchen wir Ihre Hil­fe. Konkret heisst das, dass Sie GP diverse Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, um bess­er bedi­ent zu wer­den und let­z­tendlich GP für alle bess­er zu machen.

 

  1. Katalogbestellung / Einkauf / Kundendienst

Wenn wir für Sie tätig sind, wer­den Sie z.B. bei der Auf­gabe von Bestel­lun­gen aufge­fordert, Name und Anschrift, Geburts­da­tum, Tele­fon­num­mer und E‑Mail anzugeben, um eine ord­nungs­gemässe Liefer­ung zu gewährleis­ten, um allfäl­lige Prob­leme zu beseit­i­gen und Fra­gen zu beant­worten.

 

  1. Sonderangebote, Verkaufsaktionen, Geschenkgutscheine und Gewährleistungen

Wenn Sie sich für Son­derange­bote, Rabattgutscheine oder son­stige Verkauf­sak­tio­nen von GP melden oder diese nutzen, fra­gen wir manch­mal nach Ihren per­sön­lichen Kun­den­dat­en, um den Erfolg unser­er Pro­gramme für kün­ftige Ange­bote zu nutzen. Um diese Angaben wer­den Sie auch gebeten, wenn Sie eine Garantiekarte für ein bei GP gekauftes Pro­dukt aus­füllen. Es kann auch sein, dass wir Sie fra­gen, welche Artikel Sie vorziehen, warum Sie diesen oder jenen Artikel kaufen, oder wie Ihre Lebens­ge­wohn­heit­en ausse­hen, um mehr über Ihr Kaufver­hal­ten zu erfahren.

 

  1. Keine Mitteilung persönlicher Daten an Dritte

GP teilt Ihre per­sön­lichen Dat­en keinen anderen Per­so­n­en oder Unternehmen mit. Die Infor­ma­tio­nen, die wir sam­meln, wer­den auss­chliesslich von GP genutzt. Wir verpflicht­en uns, angemessene Sicher­heitssys­teme zu ver­wen­den, um Ihre per­sön­lichen Dat­en gegen vorherse­hbare Risiken zu schützen. Gele­gentlich müssen wir Frem­dun­ternehmen hinzuziehen, um Sie noch bess­er zu bedi­enen. In eini­gen solchen Fällen geben wir Infor­ma­tio­nen an diese Unternehmen weit­er, um ihnen die weit­ere Bear­beitung zu ermöglichen. So muss z.B. ein Trans­portun­ternehmen Ihren Namen und Ihre Anschrift ken­nen, um die GP Artikel auszuliefern. Diese Unternehmen müssen sich gegenüber GP zur Ver­traulichkeit der Dat­en verpflicht­en, um Daten­miss­brauch zu ver­hin­dern.

 

  1. Cookies zur Kundenprofilierung

Cook­ies spe­ich­ern anonymisiert Infor­ma­tio­nen, die Sie uns bere­its über­mit­telt haben. GP kann auf ihren Web­sites Cook­ies ver­wen­den, um Auf­schluss über das zu erlan­gen, was Ihnen am besten gefällt. So kann die Web­site beispiel­sweise die Seite darstellen, die Sie sich gerne anse­hen, (und noch rel­e­van­tere Infor­ma­tio­nen darüber), damit Sie beim näch­sten GP Besuch nicht lange zu suchen brauchen. Cook­ies kön­nen Sie in den Inter­net-Fea­tures Ihres Browsers deak­tivieren.

 

  1. Rufen Sie uns an

GP wird sich nur dann mit Ihnen in Verbindung set­zen, wenn Sie dies möcht­en und uns eine E‑Mail senden. Wenn Sie von GP kon­tak­tiert wer­den, aber keine weit­eren Pro­duk­t­in­for­ma­tio­nen oder Son­derange­bote wün­schen, so geben Sie uns am besten Bescheid wie unten angegeben.

 

  1. Dateneinsicht

Wenn Sie GP Ihre per­sön­lichen Dat­en über­mit­teln, kön­nen Sie diese jed­erzeit ein­se­hen. Sie kön­nen sie aktu­al­isieren, ändern oder löschen. Es genügt, uns anzu­rufen, zu schreiben oder eine E‑Mail zu senden und so vorzuge­hen, wie weit­er unten beschrieben. Auf Wun­sch wer­den wir Ihnen auch sagen, wie wir zu den Infor­ma­tio­nen gekom­men sind und ob bzw. wo wir sie inner­halb von GP ver­wen­det haben. Ihre per­sön­lichen Dat­en sind nur für unseren eige­nen Bedarf bes­timmt, und gemäss der gülti­gen Geset­zge­bung spe­ich­ern wir nur Dat­en, welche für die oben beschriebe­nen legit­i­men Zwecke rel­e­vant, und erforder­lich sind. Ausser­dem löschen wir Ihre Dat­en, wenn wir sie nicht mehr brauchen.

 

Wenn wir Ihre Kon­tak­tangaben aktu­al­isieren oder Ihren Namen aus unser­er Mail­ingliste löschen sollen, oder wenn Sie weit­ere Fra­gen zur GP Daten­schutzerk­lärung oder zu Ihren per­sön­lichen Dat­en haben, zögern Sie nicht, mit uns Kon­takt aufzunehmen.

 

Klick­en Sie ein­fach hier, um uns per E‑Mail zu erre­ichen.

 

Oder schreiben Sie an fol­gende Anschrift:

 

CANWAY Schweiz GmbH

Wehn­taler­strasse 6

CH-8154 Ober­glatt

 

  1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seit­en sind Plu­g­ins des sozialen Net­zw­erks Face­book, 1601 South Cal­i­for­nia Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA inte­gri­ert. Die Face­book-Plu­g­ins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo oder dem “Like-But­ton” (“Gefällt mir”) auf unser­er Seite. Eine Über­sicht über die Face­book-Plu­g­ins find­en Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins.

 

Wenn Sie unsere Seit­en besuchen, wird über das Plu­g­in eine direk­te Verbindung zwis­chen Ihrem Brows­er und dem Face­book-Serv­er hergestellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Face­book “Like-But­ton” anklick­en während Sie in Ihrem Face­book-Account ein­gel­og­gt sind, kön­nen Sie die Inhalte unser­er Seit­en auf Ihrem Face­book-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Face­book den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Benutzerkon­to zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Face­book erhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Face­book unter https://www.facebook.com/about/privacy.

 

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Face­book-Nutzerkon­to zuord­nen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Face­book-Benutzerkon­to aus.

 

  1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seit­en sind Funk­tio­nen des Dien­stes Twit­ter einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besucht­en Web­seit­en mit Ihrem Twit­ter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekan­nt gegeben. Dabei wer­den u.a. Dat­en wie IP-Adresse, Browser­typ, aufgerufene Domains, besuchte Seit­en, Mobil­funkan­bi­eter, Geräte- und App­lika­tions-IDs und Such­be­griffe an Twit­ter über­tra­gen.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Twit­ter erhal­ten. Auf­grund laufend­er Aktu­al­isierung der Daten­schutzerk­lärung von Twit­ter, weisen wir auf die aktuell­ste Ver­sion unter (http://twitter.com/privacy) hin.

 

Ihre Daten­schutze­in­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an privacy@twitter.com.

 

  1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Web­site benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Ein­binden von Wer­beanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense ver­wen­det soge­nan­nte “Cook­ies”, also Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site ermöglicht. Google AdSense ver­wen­det auch so genan­nte Web Bea­cons (unsicht­bare Grafiken). Durch diese Web Bea­cons kön­nen Infor­ma­tio­nen wie der Besucherverkehr auf diesen Seit­en aus­gew­ertet wer­den.

 

Die durch Cook­ies und Web Bea­cons erzeugten Infor­ma­tio­nen über die Benutzung dieser Web­site (ein­schliesslich Ihrer IP-Adresse) und Aus­liefer­ung von  Wer­be­for­mat­en wer­den an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort  gespe­ichert. Diese Infor­ma­tio­nen kön­nen von Google an Ver­tragspart­ner von Google weit­er gegeben wer­den. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespe­icherten Dat­en zusam­men­führen.

 

Sie kön­nen die Instal­la­tion der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site voll umfänglich nutzen kön­nen. Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Bear­beitung der über Sie erhobe­nen Dat­en durch Google in der zuvor beschriebe­nen Art und Weise und zu dem zuvor benan­nten Zweck ein­ver­standen.

 

  1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Web­site benutzt Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. (“Google”). Google Ana­lyt­ics ver­wen­det soge­nan­nte “Cook­ies”, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch Cook­ies erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt.

 

Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten für die Web­site­be­treiber zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gegebe­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies geset­zlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Dat­en im Auf­trag von Google ver­ar­beit­en. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt.

 

Sie kön­nen die Instal­la­tion der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site voll umfänglich nutzen kön­nen. Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Bear­beitung der über Sie erhobe­nen Dat­en durch Google in der zuvor beschriebe­nen Art und Weise und zu dem zuvor benan­nten Zweck ein­ver­standen.

 

  1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Mith­il­fe der Google +1‑Schaltfläche kön­nen Sie Infor­ma­tio­nen weltweit veröf­fentlichen. Über die Google +1‑Schaltfläche erhal­ten Sie und andere Nutzer per­son­al­isierte Inhalte von Google und dessen Part­nern. Google spe­ichert sowohl die Infor­ma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Infor­ma­tio­nen über die Seite, die Sie beim Klick­en auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hin­weise zusam­men mit Ihrem Pro­fil­na­men und Ihrem Foto in Google-Dien­sten, wie etwa in Suchergeb­nis­sen oder in Ihrem Google-Pro­fil, oder an anderen Stellen auf Web­sites und Anzeigen im Inter­net einge­blendet wer­den. Google zeich­net Infor­ma­tio­nen über Ihre +1‑Aktivitäten auf, um die Google-Dien­ste für Sie und andere zu verbessern.

 

Um die Google +1‑Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benöti­gen Sie ein weltweit sicht­bares, öffentlich­es Google-Pro­fil, das zumin­d­est den für das Pro­fil gewählten Namen enthal­ten muss. Dieser Name wird in allen Google-Dien­sten ver­wen­det. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen erset­zen, den Sie beim Teilen von Inhal­ten über Ihr Google-Kon­to ver­wen­det haben. Die Iden­tität Ihres Google-Pro­fils kann Nutzern angezeigt wer­den, die Ihre E‑Mail-Adresse ken­nen oder über andere iden­ti­fizierende Infor­ma­tio­nen von Ihnen ver­fü­gen.

 

Neben den oben erläuterten Ver­wen­dungszweck­en wer­den die von Ihnen bere­it­gestell­ten Infor­ma­tio­nen gemäss den gel­tenden Google-Daten­schutzbes­tim­mungen (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/) genutzt. Google veröf­fentlicht möglicher­weise zusam­menge­fasste Sta­tis­tiken über die +1‑Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Sta­tis­tiken an unsere Nutzer und Part­ner weit­er, wie etwa Pub­lish­er, Inser­enten oder ver­bun­dene Web­sites.

 

  1. Datenweitergabe

Zur Ver­tragser­fül­lung gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Dat­en an das mit der Liefer­ung beauf­tragte Ver­san­dun­ternehmen weit­er, soweit dies zur Liefer­ung bestell­ter Waren erforder­lich ist. Je nach dem, welchen Zahlungs­di­en­stleis­ter Sie im Bestell­prozess auswählen, geben wir zur Abwick­lung von Zahlun­gen die hier­für erhobe­nen Zahlungs­dat­en an das mit der Zahlung beauf­tragte Kred­itin­sti­tut und ggf. von uns beauf­tragte Zahlungs­di­en­stleis­ter weit­er bzw. an den aus­gewählten Zahlungs­di­enst. Zum Teil erheben die aus­gewählten Zahlungs­di­en­stleis­ter diese Dat­en auch selb­st, soweit Sie dort ein Kon­to anle­gen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestell­prozess mit Ihren Zugangs­dat­en bei dem Zahlungs­di­en­stleis­ter anmelden. Es gilt insoweit die Daten­schutzerk­lärung des jew­eili­gen Zahlungs­di­en­stleis­ters.

 

  1. Datenweitergabe an Versanddienstleister

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestel­lung Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung erteilt haben, geben wir auf­grund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E‑Mail-Adresse an den aus­gewählten Ver­sand­di­en­stleis­ter weit­er, damit dieser vor Zustel­lung zum Zwecke der Liefer­ungsankündi­gung bzw. ‑abstim­mung Kon­takt mit Ihnen aufnehmen kann.

 

Die Ein­willi­gung kann jed­erzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kon­tak­t­möglichkeit oder direkt gegenüber dem Ver­sand­di­en­stleis­ter unter der im Fol­gen­den aufge­führten Kon­tak­tadresse wider­rufen wer­den. Nach Wider­ruf löschen wir Ihre hier­für angegebe­nen Dat­en, soweit Sie nicht aus­drück­lich in eine weit­ere Nutzung Ihrer Dat­en eingewil­ligt haben oder wir uns eine darüber hin­aus­ge­hende Daten­ver­wen­dung vor­be­hal­ten, die geset­zlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erk­lärung informieren.

 

Name und Adresse Ver­sand­di­en­stleis­ter:

 

Post CH AG
Con­tact Cen­ter Post
Wankdor­fall­ee 4
3030 Bern