AGB

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1 Diese all­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen (AGB) gel­ten für Kaufverträge mit Pri­vatkun­den und Unternehmen, die über die Web­seite www.greenpassion.ch abgeschlossen wer­den. Durch den Besuch und die Nutzung unser­er Web­site, durch eine Bestel­lung auf unser­er Web­site, und/oder durch die Bestä­ti­gung per E‑Mail, Post oder Tele­fon, erk­lären Sie aus­drück­lich, dass Sie diese AGB und die Daten­schutzerk­lärung gele­sen haben und akzep­tieren. Durch Set­zen des Häkchens am Schluss des Bestel­lvor­ganges unter „Prüfen & Bestellen“ bestäti­gen Sie, die Gel­tung der AGB sowie der Daten­schutzerk­lärung gele­sen zu haben. Sie erk­lären sich ein­ver­standen, an diese AGB und an die Daten­schutzerk­lärung gebun­den zu sein und schliessen somit mit CANWAY Schweiz GmbH, ein­er Gesellschaft reg­istri­ert in der Schweiz mit Sitz in Oberglatt/ZH mit der UID-Nr. CHE-156.923.503 einen Ver­trag. Falls Sie diese AGB und/oder die Daten­schutzerk­lärung nicht annehmen möcht­en, dür­fen Sie das Häkchen bei „Ich habe die Geschäfts­be­din­gun­gen gele­sen und stimme ihnen zu“ nicht set­zen, die Web­site nicht besuchen und nutzen oder über unsere Web­site bestellen.

 

1.2 Die Bestel­lung wird vom Anbi­eter mit­tels ein­er automa­tis­chen Ein­gangs­bestä­ti­gung bestätigt. Diese automa­tisch ver­sandte E‑Mail dient lediglich Ihrer Infor­ma­tion über die erfol­gre­iche Datenüber­mit­tlung. Sie stellt keinen verbindlichen Ver­trag dar und gilt noch nicht als Annahme Ihrer Bestel­lung. Die Annahme (Ver­tragsab­schluss) erfol­gt erst durch die Übersendung der Ware durch CANWAY Schweiz GmbH.

 

 

2. Preise und Sonderangebote

2.1 Die Preise ver­ste­hen sich, falls nicht anders vere­in­bart, in Schweiz­er Franken inklu­sive Mehrw­ert­s­teuern und allfäl­liger Tabak­s­teuern.

 

2.2 Der Anbi­eter behält sich das Recht vor, die Preise jed­erzeit zu ändern. Mass­ge­blich sind die in der per E‑Mail, Brief oder Fax ver­sandten Bestellbestä­ti­gung genan­nten Preise. Liegen diese Preise über den­jeni­gen zum Zeit­punkt der Bestel­lung, gel­ten let­ztere. Bei Liefer­verzögerun­gen oder Besorgun­gen gilt der Tage­spreis am Bestell­t­ag

 

2.3 Allfäl­lige Bedin­gun­gen für Aktio­nen und Rabat­te sind bei den betr­e­f­fend­en Infor­ma­tio­nen abruf­bar.

 

3. Lieferbedingungen

Achtung: Wir liefern momen­tan nur inner­halb der Schweiz und Liecht­en­stein.

 

3.1 Liefer­kosten gehen – wenn nichts anderes erwäh­nt – grund­sät­zlich zu Las­ten des Käufers und sind nicht im Kauf­preis inbe­grif­f­en. Ab einem Min­dest­bestell­w­ert von CHF 120.- wer­den die Liefer­kosten erlassen. Die Ver­sand­kosten­pauschale fällt grund­sät­zlich ein­ma­lig pro Bestel­lung an und wird im Warenko­rb aus­gewiesen.

 

3.2 Wir kön­nen unsere Pro­duk­te nur zwis­chen Mon­tag und Fre­itag liefern (ausgenom­men geset­zliche und öffentliche Feiertage). Sobald Sie eine Bestel­lung abgeschickt haben, kön­nen Sie die Liefer­an­schrift grund­sät­zlich nicht mehr ändern. Falls Sie eine Änderung der Liefer­adresse nach dem Abschick­en ein­er Bestel­lung vornehmen möcht­en, kon­tak­tieren Sie uns bitte sobald wie möglich unter fol­gen­dem Link.

 

3.3 Die Liefer­frist beträgt cir­ca 1–3 Arbeit­stage. Das effek­tive Liefer­da­tum eines Pro­duk­ts hängt davon ab, ob das Pro­dukt an Lager ist und von der Liefer­adresse, die Sie uns gegeben haben. Es ist auch abhängig davon, ob Ihre Zahlung bei uns einge­gan­gen ist.

 

3.4 Sie müssen uns über nach­ste­hen­den Link vor dem vere­in­barten Liefer­t­er­min informieren, falls es bei Ihnen bes­timmte Gegeben­heit­en gibt, die für die Liefer­ung rel­e­vant sind. Dies sind ohne Aus­nahme alle Fak­toren, die sich auf den Zugang beziehen: Auf dem Weg zu Ihrer Liefer­an­schrift (z.B. tiefe Brück­en, enge Strassen usw.) und/oder an Ihrer Liefer­an­schrift sel­ber (z.B. kleine Türen, schmale Durchgänge, Stufen, usw.). Bitte über­legen Sie genau, ob es bei Ihnen solche Fak­toren gibt.

 

3.5 Sie kön­nen verpflichtet wer­den, zusät­zliche Liefer­ge­bühren zu zahlen, wenn:
es uns nicht möglich ist, eine Liefer­ung abzuschliessen, da am Tag der Liefer­ung keine Per­son über 18 Jahre an der Liefer­adresse anwe­send ist, um das Pro­dukt ent­ge­gen­zunehmen;
Sie ver­suchen die Liefer­adresse zu ändern, nach­dem das Paket schon an Sie versendet wurde; und/oder;
Sie es ver­säu­men, uns über beson­dere Gegeben­heit­en, die wichtig für die Liefer­ung sind, in Ken­nt­nis zu set­zen.
Auch wenn wir uns sehr bemühen, kön­nen wir den­noch nichts garantieren, und es ist möglich, dass wir uns das Recht vor­be­hal­ten, nach unserem alleini­gen Ermessen zurück­zutreten von dem Aus­liefern des Pro­duk­ts zu ein­er bes­timmten Adresse inner­halb eines Gebäudes an der Liefer­adresse.
Sofern Ihre Bestel­lung Waren umfasst, deren Verkauf Alters­beschränkun­gen unter­liegt, stellen wir durch den Ein­satz eines zuver­läs­si­gen Ver­fahrens unter Ein­beziehung ein­er per­sön­lichen Iden­titäts- und Alter­sprü­fung sich­er, dass der Besteller das erforder­liche Min­destal­ter erre­icht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfol­gter Alter­sprü­fung und nur an den Besteller per­sön­lich.
Nutzen und Gefahr gehen mit der Aus­liefer­ung der Ware an den Besteller auf den Besteller über.

 

4. Widerrufsrecht / Geld-zurück-Garantie

4.1 Unsere Ange­bote sind auf der Web­site www.greenpassion.ch aus­führlich und trans­par­ent beschrieben. Der Besteller kann sich über diese aus­führlich und ohne Zeit­druck informieren.

 

4.2 Sofern Sie als Ver­brauch­er han­deln, kön­nen Sie Ihre Ver­tragserk­lärung inner­halb von 14 Tagen ohne Angabe von Grün­den in Textform (z. B. Brief oder E‑Mail) oder durch Rück­sendung der Ware wider­rufen. Die Frist begin­nt am Tag nach­dem Sie die Ware zugestellt erhal­ten haben. Zur Wahrung der Wider­rufs­frist genügt die rechtzeit­ige Absendung des Wider­rufs oder der Ware.

 

Der Wider­ruf ist – unter Angabe der entsprechen­den Zahlungsverbindung für die Rück­zahlung des Kauf­preis­es — zu richt­en an:
CANWAY Schweiz GmbH
Wehn­taler­strasse 6
CH-8154 Ober­glatt

 

oder an:

info@greenpassion.ch

Beacht­en Sie bitte, dass wir bere­its geöffnete/entsiegelte Pro­duk­te aus rechtlichen Grün­den nicht zurück­nehmen oder zurück­er­stat­ten kön­nen.

 

4.3 Sobald wir die Ware zurück­er­hal­ten, erstat­ten wir Ihnen den Kauf­preis zurück. Sie haben grund­sät­zlich die Kosten der Rück­sendung zu tra­gen, wenn die gelieferte Ware der ursprünglich bestell­ten entspricht.

 

5. Gewährleistung

5.1 Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Män­gel sofort zu melden. Geheime Män­gel kön­nen auch nach Inbe­trieb­nahme bzw. Ver­wen­dung der Ware noch bean­standet wer­den. Die Leis­tung von Zahlun­gen gilt nicht als Verzicht auf Män­gel­rüge.

 

5.2 Liegt ein Man­gel vor, so hat der Käufer die Wahl, unent­geltliche Nachbesserung zu ver­lan­gen, einen dem Min­der­w­ert entsprechen­den Abzug vom Preis zu machen, vom Ver­trag zurück­zutreten oder Ersat­zliefer­ung zu erlan­gen. Das Recht des Käufers, Schaden­er­satz zu ver­lan­gen, bleibt in allen Fällen vor­be­hal­ten.

 

6. Zahlung

6.1 Vorauskasse
Sie kön­nen auf dem Bestell­for­mu­lar die Option “Vorkasse” wählen und uns den Betrag in CHF nach Auf­trags­bestä­ti­gung auf unser Kon­to über­weisen. Bitte über­weisen Sie unter Angabe Ihrer Auf­tragsnum­mer den in Ihrer Bestellbestä­ti­gung aufge­führten Betrag in der entsprechen­den Währung auf unser nach­fol­gen­des Kon­to. Gebühren müssen immer zu Las­ten des Auf­tragge­bers gehen:

 

Begün­stigte: CANWAY Schweiz GmbH
Bank: Post­Fi­nance AG, Bern, Schweiz
Swift/BIC: POFICHBEXXX
Clear­ing: 9000
Kon­to-Nr.: 88–668806‑8
IBAN: CH83 0900 0000 8866 8806 8
Nach Ein­gang Ihrer Zahlung wird die bestellte Ware ver­sandt.

 

6.2 Kauf auf Rech­nung (mit Teilzahlung­sop­tion)
MF Group bietet als extern­er Zahlungs­di­en­stleis­ter die Zahlungsart “Kauf auf Rech­nung” an. Mit der Auf­tragsrech­nung kön­nen Sie Ihren Onli­neeinkauf ein­fach per Rech­nung, zahlbar innert 30 Tagen, begle­ichen. Soll­ten Sie auf eine Zahlung im vorgegebe­nen Zeitrah­men verzicht­en, erhal­ten Sie nachträglich im Fol­ge­monat eine Monat­srech­nung mit Bestel­lüber­sicht. Die Gewährung der Zahlung­sop­tion auf Rech­nung erfol­gt unter Vor­be­halt ein­er pos­i­tiv­en Bonität­sprü­fung durch MF Group. Der Max­i­malbestell­w­ert beim Kauf auf Rech­nung beträgt CHF 500.- pro Kunde/Bestellung.
Beim Abschluss des Kaufver­trags übern­immt MF Group die ent­standene Rech­nungs­forderung und wick­elt die entsprechen­den Zahlungsmodal­itäten in Zusam­me­nar­beit mit Pow­er­pay ab. Bei Kauf auf Rech­nung akzep­tieren Sie zusät­zlich zu unseren AGB, die AGB von MF Group. (mfgroup.ch/de/agb).

 

6.3 Sofern mit Ihnen keine Anzahlung für eine Bestel­lung eines/mehrerer Produkte/s vere­in­bart wurde, bei der Sie die Dif­ferenz des Kauf­preis­es der/des bestell­ten Produkte/s zu einem späteren Zeit­punkt bezahlen (der auf der Web­site angezeigt wird oder Ihnen am Tele­fon bei der Auf­gabe der Bestel­lung mit­geteilt wird), müssen Sie bei allen Bestel­lun­gen die Zahlung des vollen Kauf­preis­es für das bestellte Produkte/die bestell­ten Pro­duk­te leis­ten. Wir wer­den – wenn nichts anderes vere­in­bart wurde — das/die bestellte/n Produkt/e nicht eher versenden, bis wir die Zahlung voll­ständig erhal­ten haben. Bei Banküber­weisun­gen müssen die Spe­sen vol­lum­fänglich zu Las­ten des Senders gehen.

 

6.4 Der Kauf­preis wird bei Liefer­ung auf Rech­nung innert 30 Tagen nach Zustel­lung der Ware fäl­lig. Erfol­gt die Zahlung nicht inner­halb dieser Frist, gerät der Kunde in Verzug.

 

6.5 Pow­er­pay mah­nt im Verzugs­fall den Kun­den 3x schriftlich. Fol­gende Gebühren wer­den mit der Mah­nung der Forderung fäl­lig:

 

1. Mah­nung nach 30 Tagen: CHF 18
2. Mah­nung nach 60 Tagen: CHF 28
Let­zte Mah­nung nach 90 Tagen: CHF 38

 

Neben den Mah­nge­bühren fall­en zusät­zlich Verzugszin­sen in der Höhe von 14.9% (ausser­halb KKG) bzw. 12% (inner­halb KKG) ab Fäl­ligkeit der Forderung an
Wird der ausste­hende Betrag auch nach der let­zten Mah­nung nicht bezahlt, wird die Forderung betrieben. Pow­er­pay übergibt die Forderung zur Betrei­bung an das Unternehmen infos­core AG.

 

6.6 Sofern wir in Vor­leis­tung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rech­nung, kön­nen wir zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen gegebe­nen­falls eine Bonität­sauskun­ft auf der Basis math­e­ma­tis­chsta­tis­tis­ch­er Ver­fahren bei ein­er Auskun­ftei ein­holen. Hierzu über­mit­teln wir die zu ein­er Bonität­sprü­fung benötigten Per­so­n­en­dat­en an MF Group, Post­fach 336, CH-9004 St. Gallen und ver­wen­den die erhal­te­nen Infor­ma­tio­nen über die sta­tis­tis­che Wahrschein­lichkeit eines Zahlungsaus­fall­es für eine abge­wo­gene Entschei­dung über die Begrün­dung, Durch­führung oder Beendi­gung des Ver­tragsver­hält­niss­es. Die Bonität­sauskun­ft kann Wahrschein­lichkeitswerte (ScoreWerte) bein­hal­ten, die auf Basis wis­senschaftlich anerkan­nter math­e­ma­tisch-sta­tis­tis­ch­er Ver­fahren berech­net wur­den und in deren Berech­nung unter anderem Adress­dat­en ein­fliessen. Ihre schutzwürdi­gen Inter­essen wer­den gemäss den geset­zlichen Bes­tim­mungen berück­sichtigt. In den vor­ange­hend beschriebe­nen Zweck­en beste­ht unser berechtigtes Inter­esse an der Daten­ver­ar­beitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

 

6.7 Zahlun­gen mit Deb­it- oder Kred­itkarten sowie per Post­Fi­nance e‑Payment: Alle Zahlungstransak­tio­nen kön­nen Gegen­stand von Gültigkeit­süber­prü­fun­gen und Berech­ti­gun­gen wer­den, entwed­er durch Ihre Bank oder durch uns (wobei wir Dritte beauf­tra­gen kön­nen, die diese Berech­ti­gung gemäss unser­er Daten­schutzerk­lärung vornehmen). Falls Ihr Kred­itkar­te­nan­bi­eter die Zahlung nicht vorn­immt bzw. der Zahlung nicht zus­timmt, sind wir für Verzögerun­gen oder die Ver­weigerung der Bestel­lan­nahme nicht haft­bar. Kun­den­zahlun­gen im greenpassion.ch Onli­neshop erfol­gen in einem geschützten Bere­ich, worin die Dat­en ver­schlüs­selt über­mit­telt wer­den. Für die Sicher­heit der Über­mit­tlung und der über­mit­tel­ten Dat­en kann von CANWAY Schweiz GmbH kein­er­lei Haf­tung über­nom­men wer­den.

 

6.8 Falls aus irgen­deinem Grund eine Zahlung zurück­gewiesen wird, nach­dem wir unser/e Produkt/e bere­its versendet haben, haben wir das Recht, die Zahlung von Ihnen einzu­fordern oder das/die entsprechende/n Produkt/e von Ihnen zurück­zu­fordern. Wir kön­nen Ihnen Gebühren für unsere Kosten berech­nen, die dabei entste­hen, das/die Produkt/e zurück zu erhal­ten, oder auf weit­eren Zahlun­gen beste­hen.

 

6.9 Alle bestell­ten Pro­duk­te bleiben unser Eigen­tum und wer­den so lange nicht in Ihr Eigen­tum überge­hen, bis wir den vollen Kauf­preis für das Pro­dukt erhal­ten haben.

 

7. Haftung für die Online-Verbindungen

7.1 Der Anbi­eter verpflichtet sich, in Sys­te­men, Pro­gram­men usw., die ihm gehören und auf die er Ein­fluss hat, für Sicher­heit nach aktuellem tech­nis­chen Stand zu sor­gen sowie die Regeln des Daten­schutzes zu befol­gen.

 

7.2 Die Kun­den haben für die Sicher­heit der Sys­teme, Pro­gramme und Dat­en zu sor­gen, die sich in ihrem Ein­fluss­bere­ich befind­en. Die Kun­den soll­ten in eigen­em Inter­esse Pass­wörter und Benutzer­na­men gegenüber Drit­ten geheim hal­ten.

 

7.3 Der Anbi­eter haftet nicht für Män­gel und Störun­gen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicher­heitsmän­gel und Betrieb­saus­fälle von Drit­tun­ternehmen, mit denen er zusam­me­nar­beit­et oder von denen er abhängig ist.

 

7.4 Weit­er haftet der Anbi­eter nicht für höhere Gewalt, unsachgemäss­es Vorge­hen und Mis­sach­tung der Risiken seit­ens des Kun­den oder Drit­ter, über­mäs­sige Beanspruchung, ungeeignete Betrieb­smit­tel des Kun­den oder Drit­ter, extreme Umge­bung­se­in­flüsse, Ein­griffe des Kun­den oder Störun­gen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendi­gen aktuellen Sicher­heitsvorkehrun­gen passieren.

 

8. Ihr Account und Passwort

8.1 Um Zugriff auf bes­timmte Funk­tio­nen unser­er Web­site zu haben und/oder um eine Bestel­lung aufzugeben, wer­den Sie dazu aufge­fordert, sich bei uns zu reg­istri­eren und einen Account zu erstellen. Um dies zu tun, brauchen Sie Fol­gen­des: Sie müssen ein Pass­wort erstellen, uns bes­timmte per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, ein­schliesslich Ihres Namens und Ihrer E‑Mail-Adresse und alle weit­eren Einzel­heit­en (zum Beispiel Ihre Postleitzahl), geben, die wir im Zuge des Reg­istrierung­sprozess­es benöti­gen. Ausser­dem müssen Sie sich ein­ver­standen erk­lären, dass wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gemäss unser­er Daten­schutzerk­lärung ver­ar­beit­en. Falls Sie, wie schon weit­er oben erwäh­nt, unseren All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen oder unser­er Daten­schutzerk­lärung nicht zus­tim­men, soll­ten Sie diese Web­site wed­er nutzen noch einen Account bei uns erstellen.

 

8.2 Sie sind ver­ant­wortlich für die Sicher­heit und die Zuver­läs­sigkeit des Pass­worts und anderen Anmelde­in­for­ma­tio­nen Ihres Accounts. Sie übernehmen die volle Ver­ant­wor­tung für alle Aktiv­itäten auf Ihrem Account. Falls Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihr Pass­wort ein­er anderen Per­son bekan­nt ist und/oder dass Ihr Account ohne Ihre Autorisierung benutzt wurde, oder wahrschein­lich benutzt wer­den wird, soll­ten Sie uns sofort kon­tak­tieren. Wir haften nicht für jed­wede Ver­luste oder Schä­den, die daraus entste­hen, dass Sie einen Fehler beim Schutz Ihres Pass­worts und/oder der Anmelde­in­for­ma­tio­nen Ihres Accounts gemacht haben.

 

8.3 Sie sind für die Richtigkeit und die Voll­ständigkeit der uns von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­ant­wortlich und garantieren, dass diese Dat­en in jed­er Hin­sicht voll­ständig und richtig sind. Sie erk­lären sich damit ein­ver­standen, uns darüber zu informieren, sobald eine Verän­derung dieser Dat­en vor­liegt und auf diese dann über Ihren Account zuzu­greifen und sie zu aktu­al­isieren.

 

9. Lizenz

9.1 Der gesamte Inhalt der Web­site greenpassion.ch ist urhe­ber­rechtlich geschützt. Alle Rechte gehören der Fir­ma CANWAY Schweiz GmbH oder Drit­ten. Die Ele­mente auf der Web­site greenpassion.ch sind nur für Brows­ingzwecke frei zugänglich. Die Vervielfäl­ti­gung des Mate­ri­als oder Teilen davon in beliebiger schriftlich­er oder elek­tro­n­is­ch­er Form ist nur mit aus­drück­lich­er, schriftlich­er Zus­tim­mung der Fir­ma CANWAY Schweiz GmbH ges­tat­tet. Das Repro­duzieren, Über­mit­teln, Mod­i­fizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Web­site greenpassion.ch für öffentliche oder kom­merzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zus­tim­mung von CANWAY Schweiz GmbH unter­sagt.

 

9.2 Die ver­schiede­nen Namen und Logos auf der Web­site greenpassion.ch sind in der Regel einge­tra­gene, geschützte Marken. Kein Bestandteil der Web­site greenpassion.ch ist so konzip­iert, dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, ein­er einge­tra­ge­nen Marke oder eines Logos eingeräumt wird. Durch ein Herun­ter­laden oder Kopieren der Web­site greenpassion.ch oder Teilen davon wer­den kein­er­lei Rechte hin­sichtlich Soft­ware oder Ele­menten auf der Web­site greenpassion.ch über­tra­gen. CANWAY Schweiz GmbH behält sich sämtliche Rechte hin­sichtlich aller Ele­mente auf der Web­site greenpassion.ch, mit Aus­nahme der Drit­ten gehören­den Rechte, vor.

 

10. Verwendungszweck der Waren – Pflichten des Kunden – Haftung

10.1 Soweit wir bei bes­timmten Pro­duk­ten eine Liefer­zusage von dem Ver­wen­dungszweck abhängig machen müssen, haftet der Kunde für alle etwaigen Nachteile, die uns aus unzutr­e­f­fend­en Angaben erwach­sen. Bei Stof­fen, deren Ver­wen­dung nur im Rah­men geset­zlich­er oder behördlich­er Vorschriften erfol­gen darf, gilt die Bestel­lung des Kun­den gle­ichzeit­ig als Erk­lärung, dass diese Stoffe für einen erlaubten Zweck im vorste­hen­den Sinne benutzt wer­den sollen.
Cannabis-Blüten unter­liegen der Besteuerung als Tabak­er­satzpro­duk­te durch die Eid­genös­sis­che Zol­lver­wal­tung EZV. Der Käufer anerkan­nt mit dem Täti­gen sein­er Bestel­lung, dass der Weit­er­verkauf von Tabak­er­satzpro­duk­ten zu einem höheren als durch CANWAY Schweiz GmbH fest­gelegten Preis unter­sagt ist.

 

11. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

11.1 Für Pri­vatkun­den gilt bezüglich dieser AGB das Recht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhn­lichen Aufen­thalt hat.
Für Geschäft­skun­den gilt bezüglich dieser AGB schweiz­erisches Recht, namentlich die Regelun­gen des OR.

 

11.2 Für Pri­vatkun­den aus der Schweiz ist das Gericht am Wohn­sitz oder Sitz ein­er der Parteien zuständig. Für Kla­gen des Anbi­eters ist das Gericht am Wohn­sitz der beklagten Partei zuständig.
Für Geschäft­skun­den gilt als Gerichts­stand der Sitz des Anbi­eters oder der Sitz der Kun­den­fir­ma.

 

Ober­glatt, im Juni 2019